1902
1914
1993
1996

Historie

Pflege und Betreuung seit mehr als 500 Jahren

Pflegen und Helfen hat bei uns im Haus Tradition. Das begann schon im Jahr 1503, als unser Haus, das so genannte Spitalbenefizium, erstmals erwähnt wurde. Um 1497 wurde die Stiftung gegründet, „…um alten und betagten Dienstboten, Tagelöhnern und sonstigen Arbeitern eine ruhige und sorgenfreie Zufluchtsstätte zu gewähren“, wie es in der Stiftungssatzung von damals heißt.

Angefangen hat damals alles mit einem Spital für 27 Menschen. Im Laufe der Zeit ist das Haus erweitert worden, wurde aus- und umgebaut.Nach Bränden im 17.und 19.Jahrhundert musste das Spital auch wieder neu errichtet werden.Erst in den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts wurde die Landwirtschaft im Spital eingestellt.
1996 - 1998 kam dann der Neubau der Pflegeabteilung und und die Sanierung des alten Gebäudes. 2002 entstand der Wohnbereich für Menschen mit demenziellen Erkrankungen. 2010 konnten wir die acht Wohneinheiten des „SeniorenWohnen"- unserem angegliedertem Betreuten Wohnen - eröffnen. Das Pflegeheim Heilig-Geist-Stiftung Nesselwang umfasst heute 84 Pflegeplätze für die Kurzzeit-, Verhinderungs- und Dauerpflege. Eingebettet in eine wunderschöne, ruhige Parkanlage mit Blick nach Süden auf die Nesselwanger Berge liegt die hauseigene Jugendstilkapelle.

Heute sind wir wirtschaftlich vollkommen unabhängig und konfessionell ungebunden.Die Heilig-Geist-Stiftung ist damit nur dem Stiftungszweck und unseren Bewohnern verpflichtet.